So erreichen Sie uns: 04102 - 88 88 300

Corona-News

Aktuelles

Hilfreiche Informationen

4. Juni 2020 - Wichtig im Konjunkturpaket

Liebe Mandanten,

die Regierung hat auf ihrer Sitzung am 3. Juni 2020 verschiedene Maßnahmen beschlossen, über die wir Sie kurz informieren möchten.

Das vollständige Dokument des BMF (15 Seiten) finden Sie hier.

Wesentliche Punkte sind:

  • Absenkung der Mehrwertsteuer vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020.
    Dies sollte bereits frühzeitig bei der künftigen Rechnungsstellung eingeplant werden. Bitte überprüfen Sie sowohl Ihre Eingangs- wie auch ggf. Ihre eigenen Ausgangsrechnungen auf den verminderten MwSt-Satz hin.
  • Einmaliger Kinderbonus von 300 Euro je Kind für Familien.
    Dieser Bonus wird allerdings mit dem Kinderfreibetrag verrechnet. Für Alleinerziehende werden die Freibeträge verdoppelt.
  • Degressive Abschreibung als steuerlicher Investitionsanreiz in den Steuerjahren 2020 und 2021.
    Eine degressive Abschreibung mit dem Faktor 2,5 gegenüber der derzeit geltenden AfA und maximal 25% Prozent pro Jahr wird für bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens in den Steuerjahren 2020 und 2021 eingeführt. Ob dies nur für Neuanschaffungen oder auch für bereits getätigte Investitionen gilt, wird noch geregelt werden.
  • Erstattung eines Teils der fixen Betriebskosten für kleine und mittelständische Unternehmen als Überbrückungshilfe auf Antrag.
    Antragsberechtigt (bis spätestens 31.8.2020) sind Unternehmen, deren Umsätze Corona-bedingt in April und Mai 2020 um mindestens 60 % gegenüber April und Mai 2019 rückgängig gewesen sind und deren Umsatzrückgänge in den Monaten Juni bis August 2020 um mindestens 50 % fortdauern.
    Geltend gemachte Umsatzrückgänge und fixe Betriebskosten sind durch einen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer in geeigneter Weise zu prüfen, zu bestätigen und Überzahlungen ggf. zu erstatten.
  • Prämien für Ausbildungsbetriebe, sofern diese das Ausbildungsangebot nicht verringern bzw. sogar erhöhen.
    Unternehmen, die ihr Ausbildungsplatzangebot 2020 im Vergleich zu den drei Vorjahren nicht verringern, erhalten für jeden neu geschlossenen Ausbildungsvertrag eine einmalige Prämie in Höhe von 2.000 Euro, die nach Ende der Probezeit ausgezahlt wird.
    Solche Unternehmen, die das Angebot sogar erhöhen, erhalten für die zusätzlichen Ausbildungsverträge 3.000 Euro.
  • Innovationsprämie E-Fahrzeuge.
    Die Kaufprämie für E-Fahrzeuge (bis zu einem Nettolistenpreis von TEUR 40) und die Kaufgrenze für die begünstige Versteuerung der Privatnutzung von E-Firmenwagen (neu TEUR 60) wird erhöht.

In der praktischen Umsetzung sind noch einige Fragen offen. Wir werden Sie informiere, wenn diese im weiteren Gesetzgebungsprozess geklärt werden.

8. April 2020 - E-Book "SOS-Steuerhilfe in der Krise"

Liebe Mandantinnen und Mandanten,

die Corona-Krise ist in vollem Gange und wir alle sind damit beschäftigt, die Entwicklungen zu verfolgen und bestmöglich zu reagieren.

So viele Fragen kommen auf rund um die Themen Steuern, Finanzen und staatliche Hilfen.
Um Sie zu unterstützen, habe ich die wichtigsten Antworten und Informationen in einem kleinen E-Book zusammengefasst.

Es geht u.a. um

  • Maßnahmen zur Reduzierung der Steuerlast (Voraus­zahlungen reduzieren, Steuer­zahlungen stunden lassen, Vollstreckungs­maßnahmen aussetzen)
  • Arbeitsrechtliche Möglichkeiten (Kurzarbeitergeld, Infektionsschutzgesetz)
  • Finanzhilfen

Kostenloser Download

Aktiv planen

Weichen stellen für „danach“

Als Steuerberaterin unterstütze ich Sie gerne dabei, den Überblick herzustellen und taktische sowie strategische Entscheidungen vorzubereiten und zu treffen:

Klarheit schaffen
Einige Mandanten fühlen sich von der aktuellen Lage stark verunsichert. Sie wissen z.B. nicht sicher, wie lange das Barvermögen im Unternehmen noch reichen wird.
Mit einer Liquiditätsanalyse können wir hier Klarheit schaffen. Sie bekommen nicht nur den Überblick über den Status quo, sondern vor allen Dingen auch eine transparente Vorausschau, was in 30 / 60 / 90 Tagen zu erwarten ist. Dieses Wissen verschafft Ihnen einen strategischen Vorteil. Es versetzt Sie in die Lage, rechtzeitig die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

Optimierungen anstoßen
Andere Mandanten berichten, dass sie die Zeit jetzt für lange fällige Struktur- oder Produkt-Optimierungen nutzen wollen. Zusammen werten wir die Zahlen aus, um Chancen zu erkennen und die langfristig richtigen Schritte einzuleiten.

Lassen Sie uns diese Zeit nutzen: Wir leiten alles in die Wege, so dass Ihr Business nach der Corona-Zeit gestärkt und steuerlich optimal aufgestellt durchstarten kann.

Lassen Sie uns diese Zeit nutzen: Wir leiten alles in die Wege, so dass Ihr Business nach der Corona-Zeit gestärkt und steuerlich optimal aufgestellt durchstarten kann.

Weitere Informationsquellen

Hilfreiche Links

Agentur für Arbeit: Kurzarbeitergeld (KUG)

Agentur für Arbeit: Fragen zu Corona

Agentur für Arbeit: Fragen zur Grundsicherung

Bundeswirtschaftsministerium: Service- und Infopaket anlässlich der Corona-Krise

Kfw: Corona-Hilfe für Unternehmen

Viele weitere Links sowie eine Liste der IfSG Stellen finden Sie am Ende des E-Books.

Persönliche Beratung

Egal wo Sie stehen – ich unterstütze Sie, die Corona-Zeit zu überstehen und ggf. sogar zu nutzen.
Sprechen Sie mich gerne an!

Steuerkanzlei SCHMIDT
Hansdorfer Landstraße 140
22927 Großhansdorf

04102 – 88 88 300
kanzlei@steuerstrategie-schmidt.de

Persönliche Beratung

Egal wo Sie stehen – ich unterstütze Sie, die Corona-Zeit zu überstehen und ggf. sogar zu nutzen.
Sprechen Sie mich gerne an!

Steuerkanzlei SCHMIDT
Hansdorfer Landstraße 140
22927 Großhansdorf

04102 – 88 88 300
kanzlei@ steuerstrategie-schmidt.de